Beziehung
Waru247
6

27 und noch Jungfrau - soll ich es meiner Freundin erzählen? Ich habe seit kurzem meine erste Freundin, dass mit 27. Nun bin ich noch Jungfrau, weil ich nicht in Puffs gehen wollte. Mir ist das peinlich, meine ist 22 und hatte schon ihr erstes mal mit 16! Was meint ihr, soll ich ehrlich sein oder es einfach mit ihr machen???

+0
(19) Antworten
Maurice283

Hallo Fragensteller85, weiß deine Freundin, dass sie deine erste ist? Wenn ja, wird sie es sicher verstehen, dass du noch Jungfrau bist. Das Erste mal sollte schon etwas besonderes sein, also mit einer Frau, die man wirklich liebt und natürlich auch umgekehrt. In Puffs zu gehen ist da überhaupt keine Lösung! Ich bin jetzt fast 30 und auch noch Jungfrau und darauf bin ich auch stolz! Auch ich habe halt die Richtige noch nicht gefunden, denn ich möchte mein Erstes mal mit einer Frau haben, die ich wirklich liebe und sie auch mich! Lg. Widde1985

HelpKonstantin

Wahrheit zählt... Weshalb solltest du es ihr auch verschweigen...Nur weil sie mit 16 schon ne Erfahrung hatte heisst es nicht das sie etwas gelernt hat.... Empfindest du Liebe geht alles fast von selbst.

marcbro

Ja, rede mit ihr darüber. Das erste Mal ist für viele wichtig und gerade da du damit ja auch bewusst gewartet hast, scheint das ja für dich auch so zu sein. Wenn du deiner Freundin nun etwas vormachst und etwas erzählst, das nicht stimmt, tust du weder ihr noch dir selbst damit einen Gefallen. In einer Beziehung sollte man über alles offen sprechen können, mach dir keine Sorgen. Und bewahre dir den Moment als etwas besonderes, anstatt ihn dir selbst kaputt zu machen indem du es "einfach machst".

XEONEDIA

Sei stolz drauf und sei ehrlich.Von selber musst es nicht sagen aber ich sehe keinen Grund warum nicht.Wenns sie es nicht verstehen würde solltest es dir noch mal überlegen mit ihr.

panamajack203

Sei ehrlich! Es ist doch eigentlich sogar ganz süß, wenn man die erste ist, mit der es funktioniert :)

FantasyTammy

Warum Solls peinlich sein sie würd sich wahrscheinlich freuen das sie die erste ist, und das du nicht jede nimmst

entenhausen1011

Ich weiß ja nicht wie es bei anderen ist oder wie ich später mal denken werde, aber momentan nervt es mich eigentlich die ganze Zeit nur, dass jeder 18-jährige Junge, den ich treffe, keine Jungfrau mehr ist...ich fänd das so süß, gut, ich bin auch noch jungfrau, aber ich mag einfach das gefühl, dass sich der andere noch nicht so beherrschen kann, wenn ihr wisst was ich meine heheheh

mettigelchen

Sag es ihr ruhig davor und den Grund den du hier genannt hast. Dann kann sie besser auf dich eingehen dann klappt das besser für euch zwei.

Genesis6

rede ehrlich mit ihr darüber. Das ist überhaupt nicht schlimm, Jungfrau zu sein. Es ist was Besonderes, wenn du dich aufsparst und nicht herumhurst.

123kimiya123

Vielleicht so ein Zwichending??? Also die Seltenheit würde ich schon " offenlegen", aber Vermeiden eine zu große Unsicherheit da reinzubringen- in dem Sinne - es eher einfach machen! ICh hoffe du verstehest wie ich das meine- liebe Grüße

ILikeSnow

Ich würde es ihr ehrlich sagen.. Dir muss es nicht peinlich sein

MatMan1

Wenn sie weiß, dass sie deine erste Freundin ist, wird sie schon damit rechnen.

Yvonne140880

Das ist doch nichts Schlimmes. Ich glaube, sie findet es eher süß, als hättest du dich im Puff entjungfern lassen. Das sollte dir wirklich nicht peinlich sein, viel Glück :)

Looo007

Kein Angst, du hast noch viel Zeit, um das Versäumte nachzuholen. ,)

majadave

Sei ehrlich sonst wird es komisch, so kann sie dich in diese Welt einführen dir Tipps geben Fragen beantworten usw. anonsten lacht sie am ende noch wenn du etwas falsches machst oder so.

Lucy2301

Also mir were das sogar besser als ein Junge der mit jedem schläft

FernandoLlort

Nein es muss nicht alles gesagt werden, mach jetzt schnell!

Renda123

sei ehrlich

Superdrink1

muss ja keiner erfahren ...

Antwort hinzufügen