bisexuell
alpi36
18

ab wann ist man bisexuell? :) Ich finde beide Geschlechter geil, aber kann mich nur in das gegengeschlechtliche verlieben. Bin ich trotzdem bi oder was hat das zu bedeuten? Ist das ne vorstufe, oder eine art davon?

+1
(5) Antworten
unstein123

Passt schon, mach Dir mal keinen Kopf. Ich find das immer erstaunlich, wenn Frauen z.B. sagen, sie können ja nicht sagen, ob ne andere Frau hübsch/ attraktiv ist.. aber abläster über die "häßliche Alte" o.ä., das geht immer.

ChinaSorrows

Bin ich trotzdem bi (...)? Jep. Ist das ne vorstufe, oder eine art davon? Nein, das ist Bisexualität! Bisexuell ist man, wenn man nicht zu 100% hetero- oder homosexuell ist. Letzteres ist natürlich leicht zu bestimmen: Ich stehe ausschließlich auf das andere bzw. gleiche Geschlecht. Alles andere dazwischen, und das sind viiieeele Zwischenstufen, nennt man "bisexuell" (oder neuer: pansexuell, weil es eigentlich auch mehr als 2 "exakte" Geschlechter gibt). Was Du dann im Einzelfall konkret für das jeweilige Geschlecht empfindest, wie oder ob Du dir z.B. "Beziehungen" vorstellen kannst, spielt da keine Rolle mehr. Vom Urvater der modernen Sexualforschung stammt die nach ihm benannte Kinsey-Skala. Spätere Sexualforscher haben dann noch Skalen mit mehr Stufen entworfen.

MrDj200

Wenn du dich nur in das andere Geschlecht verlieben kannst, dann ist das so, ob du bi oder hetero bist, das weißt nur du, wenn du dich in eine Frau/Mann verliebst, dann lass deiner Liebe freien Lauf und kümmere dich nicht darum, was andere sagen!

NelsonTheCorsaC

Das musst du für dich selbst entscheiden! Ich selbst würde dich nicht als bisexuell bezeichnen. Du findest zwar auch das eigene Geschlecht schön anzusehen, aber willst keinen sexuellen Kontakt geschweige denn eine Beziehung.

franzi1666

Es ist sowas von egal, vögel wen du willst und scher dich nicht um irgendwelche Bezeichnungen.

Antwort hinzufügen