Ernährung
daisyduck13
6

Dürfen Kaninchen vegane weiße Schokolade essen? Als ich heute vegane Schokolade gegessen habe, ist eines meiner Kaninchen auf neun Bett gesprungen und hat mit gegessen xD Ist das schlimm? In der Schokolade ist Zucker, Kakaobutter, Reis drink Pulver, Erdmandelgrieß und Bourbon Vanille...

+0
(13) Antworten
Inadvanted

Hallo, ich glaub nicht, dass es deinem Langohr schadet, wenn es mal etwas vegane Schoki gefuttert hat... Hauptsache, du hast erkannt, was die sog. Nutztiere so alles an Müll gefüttert bekommen - Hut ab für deine Entscheidung... Ich hab sogar meine Hunde und Katzen vegan ernährt und tu es immer noch - bei allerbester Gesundheit derselben - möchte hier aber kein Fass aufmachen...:):):) Gruß, Elsie

mattzebrae

Hey, von einem Stück passiert sicher nichts. Aber bitte füttere es nicht damit das wirkt sich wie Gift bei ihnen aus. Durchfall kannst du auch mit rechnen. LG Soeber

Karin1212

es ist egal, ob die Schokolade vegan oder nicht vegan ist- da ist auf jeden Fall zu viel Zucker und Fett für dein Kaninchen drin, das sich von wesentlich kalorienärmeren Dingen ernährt. Viele Menschen, die Allesfresser sind und daher Vieles vertragen können und zudem noch viel größer und daher auch mengenmäßig mehr vertragen können, bekommen von Schokolade Verstopfung- tu es also deinem Kaninchen nicht an, ihm Schokolade zu füttern. Weiterhin muss man darauf achten, dass viele Dinge, die der Mensch problemlos verträgt, für bestimmte Tiere giftig sind- mit einer Tafel Schokolade kann man einen kleinen Hund umbringen, weil Hunde das darin enthaltende Theobromin nicht verdauen können. Aspirin und Zwiebel ist für Katzen giftig usw. Es lohnt sich bzw. ist sinnvoll, sich nach den Bedürfnissen seines Haustiers im Voraus zu erkundigen- wenn du dein Tier einfach was fressen lässt, ist es dann vielleicht schon zu spät für das Tier.

iko12

Hallo! Wahrscheinlich ja aber wahrscheinlich würde mir bei meinen Tieren nicht reichen. Ich würde es lassen, alles Gute. 

Who2Knows

Sie dürfen nur rein natürliche Sachen essen, die auch so in der Natur vorkommen, also nein!! Dazu zählt auch Fertigfutter, Knabberstangen, Drops und Co: das Zeug ist ungesund, macht fett und nicht satt!

clarajohnny

Wie bei Hunden und Katzen ist es relativ schlecht für die Tiere! Jedoch habe ich selbst ein Katze und sie darf ab und an ein paar Schlecker mitessen! Wieso sollte sie nicht erfahren wie gut Schokolade schmeckt kann^^

Jellybean7689

Nein. Zucker und Nusserzeugnisse(Mandel) sind ungesund oder gar giftig für Tiere.

Dijkstra3006

Ich stell mir das irgendwie süß vor wenn dein kaninchen auf dem bett hockt und an deiner schoki knabbert :D aber nein das ist nich gut für dein kaninchen

Golosh123

Ich hab es ja auch nicht gefüttert, er hat nur ein kleines Stück gegessen 

Searmix58

NEIN! Nie Schokolade futtern, ist schwer giftig! Sofort den Magen auspumpen!

Csgo777

Schokolade ist weder für Mensch noch Tier wirklich gesund, aber sterben wird daran so schnell keiner von euch beiden. Für kleine Tiere sind Mengen, die für uns kleine Mengen sind, bereits große Mengen. Daher solltest du dein kanninchen nicht bewusst mit Schokolade füttern oder zulassen, dass es Schokolade zum fressen bekommt. Wenn es doch mal passiert, dann wird es von ein paar Krümeln nicht gleich sterben, man sollte es nur grundsätzlich nach Möglichkeit vermeiden. Notfalls gibt es halt veganen Kaninchenbarten mit Schokofüllung - ach halt, da war ja was ;-)

maike3

schokolade ist sicher nicht gut für Kaninchen.

Nurija19

NEIN!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort hinzufügen