Insekten
xXNicoleX
9

gefährliches insekt? wenn es mich sticht (oder beisst)wir die stichstelle rot,schwillt an und juckt. ich lebe im mittleren osten und infos oder hilfe konnte ich hier nicht finden

+0
(7) Antworten
username

Auf den ersten Blick sehe ich keine auffälligen Signalfarben oder anderes was darauf deuten lassen würde das es giftig sein könnte. Von der größe her würde ich auch nicht vermuten das es solches Gift benötigen würde was auch Menschen gefährlich werden könnte. Das es anschwillt, rot wird und juckt ist bei Insektenstichen/bissen normal(siehe Biene). Mach dir keine Sorgen. Aber wenn es nicht besser wird oder andere Beschwerden auftreten solltest du eventuell schon einen Arzt aufsuchen.

username

gehe aufjedenfall zum arzt vllt ist das tier gefährlich oder wenn du "glück" hast ist das tier nicht so schlimm und du bist "nur" dagegen erlärgisch würde vom arzt auf jedenfall nochmal durch checken lassen wenn es schlimmer wird aber wenn es ne bremse ist das normal dei sind so wie mücken

username

Vielleicht eine Kriebelmücke, die Bissstellen können fies anschwellen und schmerzen

username

Taubenlausfliege (Pseudolynchia canariensis) Befällt ausschließlich Vögel, also keine Panik. :-)

username

Dies ist eine sogenannte hirschlausfliege.einfach mal googeln.extrem ekelig weil sie als einzige fliegenart lebendig gebähren und sich bei ihren wirten an schwer erreichbaren stellen einlausen u.blut saugen.ein biss kann sehr schmerzhaft sein u.ausserdem tropisches fieber etc.übertragen

username

andersfarbene Bremse vlt :D

username

PASS AUF EINE FLIEGEND VOGELSPINNE.......ne spaß beiseite. sieht aus wie ne bremse

Antwort hinzufügen