bisexuell
AlexSenpai
15

HILFE! Ich bin bisexuell! Ich bin 14 und bisexuell, aber ich traue mich nicht mich bei meiner Klasse zu outen. Mein bester Freund weiß es schon, aber als ich es meinen Eltern gesagt habe, sagten die, dass ich mir noch Zeit lassen solle, weil ich es (angeblich) noch nicht wirlklich weiß. Aber je länger ich darüber nachdenke, werde ich mir immer sicherer, dass ich bisexuell bin. Und außerden habe ich noch nie eine Freundin gehabt. Aber jetzt weiß ich auch nicht, ob ich besser einen Freund oder eine Freundin haben sollte. Ich freue mich über jede ernsthaft gemeinte Antwort.

+1
(11) Antworten
DerBaertigeBert

Hay Ja uch weis vovin du sprichst! Ich bin 13 und glaube auch das ich bi bin weil ich in mädchen irgendwie verliebt bin! Ich würde es nicht der ganzen klasse erzàhlen sondern nur deinen engsten Freunden! Denn es ist leider si das es halt auch leute gibt die was dagegen haben oder so und machen dich dann vielleicht fertig oder so. Ich habs auch nur meinen freundinen erzählt. Und was deine eltern sagen kann dir egal sein! Mach was du denkst, aber du musst dich nicht gleich outen! Hoffe das hat geholfen!

zapfenzupfer239

hey ,ich bin 16 und in einem freundenkreis in den iwie alle be sind ^^ ich selbst bin mir auch ncoh nicht drüber im klaren und hatte bis jetzt auch nur freundE ... ich sage auch zu meinen freunden noch so lange ich sei einfahc hetero bis ich mir wirklich sicher bin , bzw ich denke das weiß man erst wenn man mal in ein mädhcen verliebt war oer mit ihr geshclafen hat oder so.... da ich beides noch nicht hatte aber manchmal das gefühl habe ich stände auf mädchen weiß cih es auch nicht genau ^^ am besten warten und wenn es echt so ist dann kannst du es natürlcih allen sagen und dann am besten aber auch dazu stehen ! ganz oder gar nicht ;) und solange du nciht weißt .... probier dich aus :)

TheDude143

Hey, also ich bin 17 und auch bi. Ich bin mir da relativ sicher auch wenn die erkenntnis noch frisch ist. Also ich finde es shrlichgesagt gut und bin stolz drauf ( mehr auswahl xD ) du musst dich allerdongs nicht offiziell outen, wie ich finde. Sei einfach nur offen damit und sag es jedem der fragt odrr der sonst wie auf das thema kommt. Ansonsten bist du ein freier Mensch, zwar noch etwas jung aber flirten ist erlaubt. Ich bin da zwar ein wenig parteiisch abet stuerz dich nicht gleich in ne beziehung nur um sicher zu sein. Entspann dich einfa h mit dieser tatsache und wenn jemand es anzweifeln will ( oft eltern odrr enge freunde - kennen dich sehr gut und fuer die wirkt das daann unrealistisch ), zeigst du ihnen einfach die kalte Schulter. Keiner kann in deinen Kopf gucken. GRUß - Jules

Annoa

Du solltest warten bis die oder der Richtige auftaucht, den erst ab da weisst du ob du nun bisexuel bist oder nicht und es kann sich immer wieder ändern. Aber hauptsache solltest du einfach auf dein gefühl hören, dann wirst du schon das richtige tun. Ich stand ach einmal eine weile auf mein gleiches geschlecht, doch dann hat es sich wieder geändert. Hin und wieder kann es passieren das man sich ihn das gleiche geschlecht verliebt, aber da man auch noch in er pupertät ist geht es immer wieder auf und ab.

project0life

Ähm, es gibt keine Outingpflicht! Weder in Deutschland noch sonstwo. Im Übrigen: solange das Outing von irgendwelchen Leuten bejubelt oder einfach nur bequatscht wird, stimmt immer noch etwas nicht. Bei wirklich normalen Verhältnissen würde es keinen eine Bohne interessieren, welche Ausrichtung ein Mensch hat. Man würde das akzeptieren, wie man unterschiedliche Augenfarben akzeptiert, und dann wieder übers Wetter reden.

funkind

Mit 14 keine Beziehung haben ist die Regel und nichts unnormales.

frwarnecke

Das musst du selber entscheiden! Es hat nichts damit zutun das du noch nie eine Freundin hattest ;) Aber bei den meisten in deinem Alter ist es wirklich nur eine Phase, du findest schon noch auf den richtigen weg :-) !

Laura76732

du bist 14 man muss in dem alter noch keinen partner gehabt haben mach einfach das was du für richtig hälst und nicht was die anderen sagen

Gastfreundlich

Ich, Simon(13) bi- (was ein zufall:) weis genau, was du meinst. Ich finde, das du dich auch gar nicht in deiner Klasse outen musst.  Zudem habe ich gehört, das es in der Pupertät auch nur eine Phase sein kann, und deine Mutter in dem Sinne recht haben könnte, mal angenommen, es ist wirklich nur eine Phase ist.

MaxMusterjunge

Der Titel ist verletztend gegenüber der LGBTQ+ Community. Mit 14 bist du am Anfang der Pubertät und somit ist mir klar, dass du keine Bindungen mit Mädchen hattest. Outing in der Schule ist unwichtig. Letztendlich muss es nur dein Partner wissen.

TH3Embarcadero

warum solltest du das weitererzählen? Bi-sexuelle behalten ihre GEfühle oft für sich, da sie die homosexuellen Gefühle heimlich und die heterosexuellen Gefühle öffentlich ausleben können. Abgesehen davon kann man darauf stolz sein.

Antwort hinzufügen