Bett
Sarahxx
9

Hilffe! habe silberfische in meinem bett entdeckt! krabbeln die nachts in meinen mund?. bitte lesen! Wie gesagt ich hatte vor längerer zeit diese tiere schon an meiner fensterbank entdeckt und auf dem boden( in der nähe meines bettes) seit ein paar tagen sibd sie mir wieder aufgefallen( war auch zeit lang im urlaub) in meinem bett!! Als ich kissen und so weggezogen habe!!auch an der wand neben meinem bett sind immer mal ein paar! Unter auch. Ich schlaf schon seit tagen nich mehr richtig und wen nur mit licht. Salz und backpulver zuckermischungen habe ich auch schon verteilt. Ekele mich und will nich in mein zimmer und erst recht nich in mein bett... geht aber nich anders!! Jetzt habe ich aber noch größer angst den es waren immer ne handvoll große dabei und jetz sehr viele kleine!!! Und habe angst das sie mir nachts in den mund krabbeln?????!!!!!!! Bitte schnelle hilfe. Ich bin nich der ordentlichste mensch unter meinem bett und so liegen halt auchmal dreck und sachen rum aber ich bin kein messie oder soo!!!!

+0
(2) Antworten
username

Zuerst einmal solltest du für ein sauberes Bett sorgen. Bezieh es neu, das alte Bettzeugs muss alles hinaus. Unordnung lockt die Silberfische doch an. Sie leben vom Staub, nur zu deiner Information. Dann kannst du dir einen Silberfischchenköder kaufen. Das ist eine Dose die stellst du in deinem Zimmer in eine Ecke, wo kein Haustier hinkommt. Der Köder ist giftig und wird die Silberfischchen abtöten. Auch mit dem Staubsauger kannst du erst mal klar Schiff machen. Den Staub unter dem Bett, in den Ecken und so weiter - alles schön sauber machen. Es wird ein kleine Weile dauern, aber dann wirst du das Ungeziefer los werden.

username

Alta,wie wäre es mal mit putzen oder Kammerjäger???? Nein ohne Witz,die krabbeln dir schon nicht in den Mund aber,Ich würd erst Schlafen wenn ich die Ursache kenne,kann doch nicht sein dass da einfach 8silberfische rumgammeln

Antwort hinzufügen