Elektronik
Wrddn
15

Kann ich ein analoges Radio so verändern, dass ich damit Frequenzen zwischen 80 und 86 MHz empfangen kann? Und wenn ja, was muss ich da verändern?

+1
(7) Antworten
username

Kann man schon. Wenn mans NICHT richtig macht, wird die Empfangsempfindlichkeit deutlich schlechter. Richtig heißt, man muß alle Elemente, nämlich Spulen und Kondensator-Trimmer in der richtigen Richtung verstellen. "Alle" heißt folgendes: Wenn es mehrere Eingangskreise gibt müssen die parallel abgeglichen werden. Deshalb unbedingt in kleinen Schritten vorgehen. Übrigens ist die Bandbreite von normalen FM-Radios so groß, daß man u. U. mehrere Stationen gleichzeitig hört. Polizei und Feuerwehr sendet mit Schmalband-FM - vorläufig. Demnächst wird digitalisiert, dann geht abhören sowieso nicht mehr.

username

Mit einem kleinen Schraubenzieher an zwei Schräubchen drehen. Viel Spaß beim Suchen...

username

Hallo Du hast meistens auch noch einen Filter gleich hinter der Antenne, einfach mal Kondensator und Spule an der Stelle überbrücken. Achso ja könnte nicht legal sein. MFG Nucuu

username

als laie bestimmt nicht. die radiofrequenzen sind festgelegt.

username

Ja, in einem gewissen Bereich kann man die Frequenz verschieben, aber Du möchtest bestimmt den Polizeifunk oder den Feuerwehrfunk hören, dann ist das kein bestimmunggemäßer Gebrauch des Radios mehr!

username

kauf dir doch gleich ein scanner :-)

username

da muss ein anderer Tuner rein..

Antwort hinzufügen