Ausbildung
jannik
7

Kann ich einen Ausbildungsvertrag kündigen obwohl er schon unterschrieben ist? Also, folgendes "Problem". Ich habe einen Ausbildungsvertrag unterschrieben und bin auch schon bei der IHK durch diese Ausbildung angemeldet. Jetzt habe ich aber eine andere Ausbildung bekommen und möchte lieber diese antreten. Die Ausbildung beginnt erst am 1.09. also hätte der Betrieb noch genug Zeit einen neuen Azubi zu finden. Könnte ich ihnen kündigen und den anderen Vertrag unterschreiben? Weil bei der IHK kann ich ja nicht 2 Ausbildungsstellen haben!

+0
(4) Antworten
Kiwi94

Natürlich kannst du kündigen!  Les mal deinen Vertrag, es gibt Fristen an die man sich halten muss, kündige Fristgerecht und gut ist, verhält sich ganz genau auf die selbe Art und Weise wie ein Arbeitsvertrag.  Wie es mit dem rechtlichen aussieht entnimmst du bitte deinem Arbeitsvertrag, Frist ebenfalls (in der Regel 2-6 Wochen).  Ausserdem gibt es noch einen Teil der sich Kündigung nennt, dort stehen die Voraussetzungen und die Dauer der Probezeit(auch gern das Maximum von 6 Monaten.... SOLANG DU IN DER PROBEZEIT BIST BRAUCHST DU NICHT EINMAL EINEN GRUND!)  Viel Erfolg ;) Mario 

Silbersee01

ja du kannst kündigen soweit ich informiert bin sogar noch 2 woche vor ausbildungsbeginn

marta200388

Ruf doch bei der IHK an und frag nach, dann weißt du es genau. Wenn ich sage du kannst es ist es nur eine Vermutung, weil viele ihre Ausbildung gar nich erst anfagen.

erkal94

ja, dass kannst du machen. Wird oft gemacht. 

Antwort hinzufügen