Kleidung
Klammeraffe97
13

Tragt Ihr euere Armbanduhr nach oben oder nach unten? Interessiert mich besonders von Frauen hier Vor einigen jahren hab ich oft Frauen gesehen, die ihre Uhr nach unten getragen hatten. Momentan sehe ich das eher seltener. Wie ist es bei Euch Frauen in dieser Community?

+1
(13) Antworten
username

Ich trage meine Uhr schon seit der 7. Klasse rechts nach unten. Das hatte vor allem den Vorteil, dass der Lehrer nicht mitbekam, wenn ich unauffälig auf die Uhr gesehen habe g Und nun habe ich mich einfach daran gewöhnt und könnte es gar nicht mehr anders machen.

username

Wenn du die Uhr nach oben trägst und ein Getränk in der linken Hand hältst, dann schüttest du dein Getränk auf deine Bluse wenn du nach der Uhrzeit gefragt wirst. Wenn du aber die Uhr nach unten trägst wirst du unweigerlich dem Fragesteller das Getränk überkippen. Es ist also eine Frage des Anstandes. ;)

username

Eigentlich würde ich sie nach oben tragen. Da ich aber ein Metall-Armband habe, das ein wenig lockerer sitzt, rutscht sie immer nach unten. Allerdings finde ich auch das nicht weiter schlimm, nur blöd, wenn man mit dem Glas immer über den Tisch schabt.

username

Ich trage meine Armbanduhr immer unten bzw. auf der Innenseite des Handgelenks und zwar am rechten Arm.

username

nach oben ... wenn meine Hand auf einem Tisch etc. aufliegt muss ich sie dann nicht erst bewegen um die Uhrzeit zu sehen

username

als bei mir zeigt die Uhr Richtigung Handinnenseite und nicht nach oben oder unten - da müßte man sie ja um 90 Grad gedreht einbauen

username

Meine Uhr ist ganz einfach zu teuer um sie unten zu tragen...soll doch gesehen werden ^^°

username

Armbanduhr am rechten Arm da Linkshänder.Uhr nach unten um Kratzer zu vermeiden.

username

Nach oben. In den 90ern war es total schick sie nach unten zu tragen. Zum Glück ist es nicht mehr so.

username

Ganz klar nach oben, schon alleine um das Glas nicht zu beschädigen

username

Seinerzeit trug ich sie RECHTS mit dem Zifferblatt NACH UNTEN. Mittlerweile komme ich aber seit Jahren ohne Armbanduhr aus -- Handy sei Dank!

username

NACH oben!

username

Nach oben.

Antwort hinzufügen