Horrorfilm
Todestoaster27
11

Warum Habe ich keine angst vor Horrorfilmen? Hallo ich bin 12 Ich liebe Horrorfilme über alles ich bin ein echter Horrorfilm-Junkie ich hab schon so viele geguckt das ich keine mehr finde und ich habe keine angst vor denen ich kenne viele die noch angst vor scary movie haben.... ich kenn schon einige filme wie z.b Martyrs,Inside,Frontier(s),High Tension, I Spit on Your Grave,The Last House on the left,Eden Lake und noch viele andere und ich frage mich warum mich diese einfach nicht Gruseln das ich weg gucke oder schreie? Mich würde das mal interesieren...... ? Warum das so ist?

+1
(3) Antworten
username

Wo ist denn das Problem ? Es gibt natürlich viele, die meinen, Du bist jetzt abgestumpft und gefühlskalt. Es gibt Leute, die schauen sich Filme als das an, was sie sind: fiktive Geschichten. Ich zum Beispiel schaue auf sehr oft Horror, aber freu/ärgere mich auch gern über die Art, wie sie gemacht sind. Soundtrack, Kamera, Zooms, Effekte. Und wenn ein Film richtig gut und mit Mühe gemacht wurde... man MUSS nicht unbedingt Angst haben. Ich krieg ja bei Rosmunde Pilcher auch keine Schmetterlinge im Bauch, weil es fiktiv und abwegig ist ;-)

username

Mir geht es genauso, ich gucke meistens Horrorfilme mit meinen Freundinnen zusammen und bin meist die einzige, die keine Angst hat. Das liegt aber daran, dass es Menschen gibt die mehr und welche, die weniger Angst vor Dingen haben, ich habe z.B. vor Dingen Angst, wo meine Freundinnen sich drüber wundern, oder die sie gar nicht gruselig finden. Ist doch super, wenn du Horrorfilme gucken kannst ohne Angst zu bekommen, dann kannst du ja so viele gucken wie du möchtest (du bist ja ein "Horrorfilm-Junkie" :D) Ich hoffe ich konnte dir helfen :) ;)

username

Guck mal The Collector :D

Antwort hinzufügen