duschen
j0j0s
13

Was kostet ein mal duschen? Hallo liebe Sparfüchse, ich überlege Strom und Wasser beim Duschen zu sparen, indem ich das Wasser nicht die vollen fünf Minuten durchlaufen lasse, sondern zwischendurch abschalte. Bei uns wird das Wasser mit einem Durchlauferhitzer erwärmt, der wahrscheinlich viel Strom verbraucht. Also lohnt sich der Komforteinschnitt im Vergleich zu der Ersparnis? Wer kennt hierzu Studien oder Zahlen?

+1
(10) Antworten
username

Wenn wir über einen Durchlauferhitzer reden (vs. Warmwasserspeicher; Unterschied wird hier erklärt http://www.strom-prinz.de/Strom-Sparen/) ist dieser meist an 400V angeschlossen (wie dein Herd) und hat eine Leistung von gerne mal 20 kW. Das heisst, das eine Stunde Dauerduschen alleine vom Strom her ca 4,0 Euro kostet (20kW*0,20€/kWh). Jede Duschminute verursacht entsprechend rund 6,7 Ct an Stromkosten. Bei täglichem Duschen verursacht eine eingesparte Minute ca. 25€ im Jahr weniger Stromkosten.

username

und wie sich das lohnt! wir gehen mal von 21 kW aus... dann sind 5 minuten warm wasser laufen lassen schon knapp 2 kWh (strom für rund 50 cent) noch fragen? lg, Anna

username

Dusche an ... Dusche aus ... einschamponieren... Dusch an ... Dusche aus. Eventuell eine Zeitschaltuhr an den Durchlauferhitzer. Oder ist das was anderes wie ein Boiler ?

username

nee, kenn ich nicht, aber wenn der Durchlauferhitzer wieder anspringen muss, verbraucht er sicher mehr, als die paar Minuten durchlaufen lassen.

username

Ich bin kein großer Sparfuchs, aber ich drehe immer das Wasser ab, wenn ich mich einseife. Da laufen würden in der Zwischenzeit 20-30 Liter Wasser durchlaufen. Das macht im Jahr ca 10.000 Liter!!

username

Du kannst es auch mit speziellen Duschköpfen zum Aufschrauben probieren, da kann man auch viel Sparen. Kannst du auch an Wasserhähnen etc. anbringen

username

Nicht nur beim Duschen kannst du sparen, schau mal hier http://news.immobilo.de/2009/07/29/2456-energie-sparen-leicht-gemacht/, da findest du coole Tips wo du überall sparen kannst. :)

username

Du kannst es Dir selbst ausrechnen: Wieviel Wasser verbrauchst Du? Was kostet diese Menge? Wieviel Strom oder Gas verbraucht Dein Durchlauferhitzer? Was kostet diese Menge? Zusammengezählt kommst Du auf die Gesamtkosten.

username

Mit Zahlen kann ich nicht dienen. Aber es macht sicht bezahlt! Du sparst Wasser und Strom!

username

da sparst du bis zu 30 %

Antwort hinzufügen