Technik
FluesterKreuz
6

Wie Funktioniert ein Mechanischer Wecker? Hi ich frage mich wie ein Mechanischer Wecker funktioniert, also wieso klingelt der Wecker zu eingestestellten zeit? wird etwas am Pendel was sich permanent dreht verändert? wäre über wissensreiche antworten sehr dankbar

+0
(3) Antworten
username

Also, unter einem Rad liegt eine Blatt-Hebelfeder, die den Klöppel des aufgezogenen Weckerwerks blockiert, die aber auch gleichzeitig das Rad nach oben hin spannt. Das Rad ist im Eingriff mit dem Zeigerwerk und dreht sich in 24Std. einmal. Auf dem Rad ist eine Krone mit eine Einkerbung. Noch funktioniert nichts!!! Durch das Rad steckt eine Welle mit einer starken Zylinderfeder (die Welle dreht sich deshalb nicht), die oben mit einem Stift versehen ist, der auf dem Krone gleitet. Fällt der Stift in die Kerbe wird das Rad von der Blattfeder nach oben gedrückt und der Klöppel kommt frei, es klingelt!!! Die Welle ist ganz oben mit einem Einstellzeiger versehen, ganz unten mit dem Einstellknopf. Durch Drehen läßt sich die gewünschte Weckzeit einstellen. Schwer zu erklären ohne Abb.!!! Nachfragen, wenn nicht Alles klar!!

username

Haste recht! Ich habe einen 24 Std.-Wecker beschrieben, den es sicherlich auch gibt. Nein, da das Zifferblatt 12Std. aufweist dreht sich das Rad auch nur einmal pro 12Std. Ist aber auch ein Zeichen, dass Sie es verstanden haben.:o)

username

http://de.wikipedia.org/wiki/Wecker

Antwort hinzufügen